Weltbodenjahr 2015, die Bedeutung des Bodens für uns

malen_1.jpg

Das Bildungshaus Großrußbach hat am 11.6. einen eigenen Beitrag zum Weltbodenjahr 2015 geleistet.

2015 wurde von den Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr des Bodens ausgerufen. Grund genug, um die hohe Vielfalt an niederösterreichischen Böden in dieser Veranstaltung in den Mittelpunkt zu stellen. Böden sind wertvolle Lebensräume, Bestandteil des Wasserkreislaufes und der Stoffkreisläufe, Wasser- und Kohlenstoffspeicher sowie Rohstoffquelle und Nutzfläche für Land- und Forstwirtschaft.
Dr. Erwin Szlezak NÖ Agrarbezirksbehörde, Fachabteilung Landentwicklung hat eine Vortrag über „unser Boden im Donauraum" gehalten.
Zu dieser sensiblen Thematik haben die Volksschüler der 4. Klasse der Volksschule Großrußbach ihre Erdfarbenbilder vorgestellt.
Eindrücke und Impressionen aus dem Workshop „Malen mit Erdfarben",
Kinder der 4. Klasse VS Großrußbach
mit VS Direktorin Martina Heger und Elisabeth Fiala, Klassenlehrerin
unter der fachlichen Anleitung von Sonja Willim und Verena Hieret von Soilart

Hier können Sie die Bilder und Erläuterungen downloaden:

Erdfarben_VS_Großrußbach

Foto © NÖ Agrarbezirksbehörde, Fachabteilung Landentwicklung

noen_jahrdesbodens_vs_bildungshaus062015.jpg

Suche:
Termine

Published by KUTECH | CMS: REDAXO